Die Heilsteine Citrin und Lapislazuli

Können-Heilsteine-das-Leben-beeinflussenHallo 🙂 ich freue mich,das du da bist!

Auch heute möchte ich über zwei sehr unterschiedliche und jeder für sich sehr wirksame Heilsteine berichten.

Ich möchte mit dem Heilstein Lapislazuli beginnen.

Mit seinem wunderschönen Königsblau,wird er nicht umsonst auch“ Himmelsstein“ genannt.Er steht in direkter Verbindung  mit einem der

mächtigsten Erzengel überhaupt.Es ist kein geringerer als Erzengel Michael,der intensiv verbunden ist mit dem Lapislazulie.

Erzengel Michael,auch „Wer ist wie Gott“ benannt ist,ist der Friedenskämpfer schlechthin.Er steht ganz oben in den Hirarchien der Erzengel.lapis

Mit seinem flammenden Schwert stellt er sich den Mächten des Bösen entgegen und er möchte auch uns sagen:“Sei mutig und setzte

dich für den Frieden auf Erden ein.Verbreite die Botschaft des Lichtes und des Friedens und lasse dein göttliches Licht in die Welt

leuchten!“Erzengel Michael ist der Fürst des Lichtes,seine Hauptaufgabe ist es zu beschützen.

Der Lapislazulie sollte mit Hautkontakt im Halsbereich getragen werden.Ihm wird das Halschakra zugeordnet.

Auf folgende Körperteile wirkt sich der Lapislazulie sehr heilsam aus:Thymus und Schilddrüse,Hormonhaushalt,der ganze Hals und

Nackenbereich,blutdrucksenkende Wirkung,sehr gut bei Erkältung.

Im seelischen Bereich wirkt er sich folgendermaßen aus: intuitionsfördernd,konzentrationsfördernd,Ausgeglichenheit,hilft bei

Beklemmungen,schützt unsere Seele und öffnet unser drittes Auge immer mehr.

Zum Entladen in eine Schale mit Hämatitsteinchen legen und bei Vollmond aufladen.

 

Der zweite Heilstein über den ich sprechen möchte ist der wunderbare sonnengelbe Citrin.

Seine Farbe kann von hellgelb,bis zu einem zitronengelb,bis hin zu bräunlich transparent abweichen.Dieser strahlende Heilstein ist sehrcitrin-roh-geschliffen

eng mit Erzengel Jophiel verbunden.Erzengel Jophiel,auch „Schönheit Gottes“benannt ist der Hüter des goldgelben Strahls.Es ist der

Strahl des Friedens,der Erleuchtung und der Weisheit.Erzengel Jophiel hilft bei künstlerischen Projekten,gibt uns Kraft und kreative

Ideen.Außerdem hilft er uns bei Depressionen und Hoffnungslosigkeit.

Eines möchte ich bitte gleich betonen.Der Citrin sollte niemals mit einem Bergkristall kombiniert angewendet werden.Die Wirkung

wäre viel zu kräftig in dieser Kombination.Jeder für sich ist ein ausgezeichneter Heilstein,nur nicht zusammen in Verbindung bitte:)

Für folgende körperliche Bereiche wirkt der Citrin sehr gut: Leber,Bauchspeicheldrüse,Nerven und Schilddrüse.

Der Citrin wird dem Solarplexus Chakra zugeordnet.

Auf diese seelischen Bereiche wirkt sich der Citrin besonders gut aus: Stress,Kummer,Depressionen,schenkt Lebensfreude,stärkt das

Selbstvertrauen,bringt Klarheit,weckt Neugierde auf Neues.

Der Citrin sollte unter fließenden Wasser entladen werden,danach in eine Schale mit Hämatitsteinchen gelegt werden und am nächsten Tag

am besten in einer Amethystdruse aufgeladen werden.Auf keinen Fall mit dem Bergkristall,diese Wirkung ist viel zu intensiv und würde mehr

schaden als wirken.

Ich hoffe meine Erläuterungen zu den Heilsteinen mit den dazugehörenden Erzengeln haben dir die Wirkungen etwas näher gebracht und

ich freue mich auf das nächste mal,alles Liebe,deine Christine 🙂

 

5 Kommentare:

  1. Wo bekomme ich die schönen Steine?

  2. Danke ,das sind sehr schöne Informationen.💚💛💜

  3. Ich besitze einen schönen Lapislazuli.
    Einhergehend mit deinen Ausgang müsste ich noch mehrere Steine nehmen.
    WICHTIG ist mir das Fortschreiten meines Schreibprojektes ebenso wie das Erkennen meiner Berufung. Was Rätsel du mir?♡

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.